Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • 1. Willkommen bei GoBuddy
    • 1.1. Die GoBuddy GmbH mit Sitz in Zürich ("GoBuddy", "wir", "uns", "unsere") betreibt eine Plattform, die Haustierbesitzer mit Haustiersittern über unsere Website www.gobuddy.ch, unsere mobilen Anwendungen, unseren Online- oder Telefon-Support oder einen anderen von uns zur Verfügung gestellten Zugangspunkt in Kontakt bringt ("GoBuddy-Service“).
    • 1.2. Der GoBuddy-Service setzt sich zusammen aus einer Desktop-Webanwendung, einer mobilen Website sowie anderen zugehörigen Tools, Support- und Dienstleistungen, die Tierbesitzer und Anbieter von Betreuungsleistungen für Haustiere nutzen können, um sich gegenseitig zu finden und miteinander zu kommunizieren und zu interagieren. Der GoBuddy-Service umfasst zudem den Kunden-Support, Schulungsmaterialien für Tiersitter (in Bezug auf die Nutzung unserer Plattform), unseren Registrierungsprozess für GoBuddy-Sitter und andere Leistungen.
    • 1.3. Der GoBuddy-Service richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz.
  • 2. Wesentliche Definitionen
    • 2.1. Ein "Tiersitter" bezeichnet eine Person, die sich beim GoBuddy-Service angemeldet hat, um Hunde- oder Katzenbesitzern eine Dienstleistung als Tierbetreuer anzubieten;
    • 2.2. Ein "Tierbesitzer" bezeichnet eine Person, die sich beim GoBuddy-Service angemeldet hat und die eine Hunde- oder Katzenbetreuung sucht;
    • 2.3. "Tierbetreuungsleistungen" bezeichnen Dienstleistungen, die von Tiersittern über den GoBuddy-Service angeboten werden, einschließlich Gassigehen, Haustierunterbringung, Tierbetreuung, Hundetraining, Check-In-Besuche und ähnlicher Betreuungsleistungen.
  • 3. Geltungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    • 3.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") regeln das Vertragsverhältnis zwischen den Nutzern des GoBuddy-Service und GoBuddy und stellen eine rechtsverbindliche Vereinbarung dar. Es ist wichtig, dass Sie als Nutzer des GoBuddy-Service diese AGB lesen und verstehen, bevor Sie den GoBuddy-Service nutzen. Unsere Widerrufsbelehrung sowie andere für Ihre Nutzung des GoBuddy-Services geltenden Richtlinien bilden integrierende Bestandteile dieser AGB. Wenn Sie etwas nicht verstehen, kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@gobuddy.ch, um zu klären, was ein solcher Vertragsbestandteil für Sie bedeutet.
    • 3.2. Durch die Erstellung eines Kontos auf der Platform Gobuddy.ch durch Anklicken eines entsprechenden Kästchens, akzeptieren Sie diese AGB in ihrer aktuellen Version zum Zeitpunkt der Nutzung. Wenn Sie den AGB nicht zustimmen, sollten Sie diese auch nicht akzeptieren. In diesem Fall sind Sie nicht berechtigt, den GoBuddy-Service zu nutzen.
  • terms.text12
    • 4.1. Der GoBuddy-Service ist eine Plattform, die Tiersittern und Tierbesitzern die Möglichkeit bietet miteinander in Kontakt zu treten. Der GoBuddy-Service umfasst keine Tierbetreuung und bietet, mit Ausnahme der telefonischen Unterstützung im Notfall und anderen Ressourcen und Leistungen, die ausdrücklich vom GoBuddy-Service umfasst werden, keine Betreuungsleistungen für Haustiere an.
    • 4.2. Die Zurverfügungstellung von allgemeinen Richtlinien zu Sicherheit und Tierbetreuung für Tiersitter sowie Richtlinien zur Auswahl und zum Umgang mit Tiersittern für Tierbesitzer begründet keine verbindliche Vereinbarung zwischen den Benutzern des GoBuddy-Services und GoBuddy.
    • 4.3. Weder Tierbesitzer noch Tiersitter sind Mitarbeiter von GoBuddy oder werden von GoBuddy unterstützt oder empfohlen und GoBuddy ist nicht für die Leistung oder das Verhalten von Tierbesitzern oder Tiersittern verantwortlich, egal ob online oder offline.
  • 5. Überprüfung
    • 5.1. Bei der Registrierung führt GoBuddy eine eingeschränkte Überprüfung der Profile von Tiersittern durch und kann einen Strafregisterauszug von Tiersittern verlangen. Sofern jedoch nicht ausdrücklich im GoBuddy-Service angegeben (und dann ausschließlich im dargelegten Umfang), werden Tiersitter oder Tierbesitzer nicht anderweitig überprüft.
    • 5.2. Als Benutzer des GoBuddy-Services sollten Sie vorsichtig sein und Ihr unabhängiges Urteilsvermögen anwenden, bevor Sie einen Tiersitter beauftragen, Dienstleistungen anbieten oder auf andere Weise über den GoBuddy-Service mit anderen Benutzern interagieren.
  • 6. Buchungen
    • 6.1. Der GoBuddy-Service kann verwendet werden, um eine Tierbetreuung zu finden und anzubieten und die Zahlung zu erleichtern, aber alle über den GoBuddy-Service durchgeführten Transaktionen finden ausschliesslich zwischen den Tierbesitzern und den Tiersittern statt.
    • 6.2. Tierbesitzer und Tiersitter wickeln ihre Transaktionen miteinander über den GoBuddy-Service ab, wenn beide mit einer Transaktion einverstanden sind, in der die Entgelte, der Zeitraum, die Stornierungsbedingungen und andere Bedingungen für die Bereitstellung von Tierbetreuungsleistungen über den von GoBuddy bereitgestellten Buchungsmechanismus dargelegt sind ("Buchung"). Wenn Sie eine Buchung abgeschlossen haben, erklären Sie sich verbindlich mit dem Preis und andere Bedingungen dieser Buchung einverstanden.
  • 7. Bewertungen
    • 7.1. Registrierte Tierbesitzer haben die Möglichkeit, in Rahmen der GoBuddy-Services Bewertungen der Tiersitter, deren Eignung und Tierbetreuungsleistungen abzugeben. Gibt ein Tierbesitzer eine Bewertung ab, so räumt er damit GoBuddy das Recht zur zeitlich und örtlich unbegrenzten Nutzung der Bewertung ein. GoBuddy darf die Bewertung uneingeschränkt, das heisst in allen Nutzungsformen und Medien, online wie offline, veröffentlichen und verbreiten. GoBuddy ist zudem berechtigt, die Bewertungen zu kürzen. Gibt der Tierbesitzer bei der Bewertung seinen Namen an, so ist GoBuddy berechtigt, aber nicht verpflichtet, diesen bei Veröffentlichung der Bewertung anzugeben.Registrierte Tierbesitzer haben die Möglichkeit, im Rahmen der GoBuddy-Services Bewertungen der Tiersitter, deren Eignung und Tierbetreuungsleistungen abzugeben. Gibt ein Tierbesitzer eine Bewertung ab, so räumt er damit GoBuddy das Recht zur zeitlich und örtlich unbegrenzten Nutzung der Bewertung ein. GoBuddy darf die Bewertung uneingeschränkt, das heisst in allen Nutzungsformen und Medien, online wie offline, veröffentlichen und verbreiten. GoBuddy ist zudem berechtigt, die Bewertungen zu kürzen. Gibt der Tierbesitzer bei der Bewertung seinen Namen an, so ist GoBuddy berechtigt, aber nicht verpflichtet, diesen bei Veröffentlichung der Bewertung anzugeben.
    • 7.2. Mit der Abgabe einer Bewertung und/oder eines Kommentars gewährleistet der Tierbesitzer zudem, dass er keine Bewertungen abgibt:
      • a) von denen er weiss, dass sie falsch sind;
      • b) die gegen das Urheberrecht oder sonstige Rechte Dritter verstossen;
      • c) die gegen gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen verstossen;
      • d) die für ein Individuum oder ein Unternehmen diffamierend, verleumderisch, beleidigend oder diskriminierend sind;
      • e) für die er eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines Dritten erhalten hat;
      • f) die Informationen bezüglich anderer Websites, Adressen, E-Mail-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten;
      • g) die Computerviren, -würmer oder sonstige potentiell schädliche Computerprogramme oder Dateien enthalten.
    • 7.3. GoBuddy behält sich vor, Bewertungen die gegen diese AGB oder geltendes Recht verstossen ohne weitere Vorankündigung an den Tierbesitzer zu löschen bzw. nicht auf der Plattform zu veröffentlichen.
  • 8. Unterbringung von nicht abgeholten Haustieren
    • 8.1. Tierbesitzer, die eine Betreuungsleistung vereinbaren und es versäumen, ihr Haustier innerhalb von sieben (7) Tagen nach dem in der Buchung angegebenen Termin abzuholen, stimmen zu, dass der Tiersitter nach eigenem Ermessen berechtigt ist, das Tier in einer Pflegestelle unterzubringen und ggf. eine Tieraufsichtsbehörde zu benachrichtigen. Tierbesitzer erklären sich damit einverstanden, dem Tiersitter Kosten und Ausgaben zu erstatten, die mit einer solchen Unterbringung in Zusammenhang stehen.
    • 8.2. GoBuddy behält sich ausdrücklich und nach alleinigem Ermessen das Recht vor, das Tier eines Tierbesitzers aus der Obhut des Tiersitters zu nehmen, sollte GoBuddy dies für die Sicherheit des Haustieres, des Tiersitters oder aller mit dem Tiersitter lebenden Personen für erforderlich halten. Bevor ein Haustier aus der Obhut eines Tiersitters genommen wird, unternimmt GoBuddy während der normalen Geschäftszeiten angemessene Anstrengungen, um den Tierbesitzer bzw. den Notfallkontakt des Tierbesitzers (falls vorhanden) zu kontaktieren und eine alternative Betreuung zu arrangieren. Sollte GoBuddy nicht in der Lage sein, den Tierbesitzer oder den Notfallkontakt zu kontaktieren, wird GoBuddy nach besten Kräften versuchen eine alternative Betreuung für das Tier zu finden, bis der Tierbesitzer sein Haustier abholen kann.
    • 8.3. Tierbesitzer ermächtigen Ihren Tierarzt hiermit ausdrücklich, GoBuddy die Krankheitsakte des Tieres im Zusammenhang mit einer solchen Umsiedlung oder Neubetreuung des Haustieres zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus sind Sie für alle Kosten und Aufwendungen, die GoBuddy im Zusammenhang mit einer solchen Neubetreuung entstehen, einschließlich etwaiger Zusatzkosten für neue Buchungen, verantwortlich und stimmen zu, diese zu übernehmen.
  • 9. Notfälle
    • 9.1. Wir empfehlen Tierbesitzern den Tiersittern mitzuteilen wie und wo sie erreichbar sind, falls die medizinische Betreuung ihres Tieres erforderlich wird und mit einer solchen medizinischen Betreuung nicht zugewartet werden kann, ohne dass die Gesundheit des Tieres gefährdet würde ("Notfallsituation").
    • 9.2. Bei Vorliegen einer Notfallsituation sind die Tiersitter verpflichtet, sich umgehend mit den Tierbesitzern in Verbindung zu setzen, falls dies erforderlich sein sollte, oder, falls der Tierhalter nicht verfügbar ist, mit GoBuddy telefonisch unter +41 43 588 11 30 oder unter kontakt@gobuddy.ch Kontakt aufzunehmen. Sobald GoBuddy von einem Tiersitter informiert wurde, dass eine Notfallsituation eingetreten ist, unternimmt GoBuddy angemessene Anstrengungen, um den Tierhalter zu kontaktieren, um ihn auf die Situation aufmerksam zu machen.
    • 9.3. Als Tierbesitzer ermächtigen Sie hiermit Ihren Tiersitter und GoBuddy, eine tierärztliche Betreuung Ihres Tieres einzuleiten und zu genehmigen, wenn Sie als Tierbesitzer in einer Notfallsituation nicht erreichbar oder aus anderen Gründe nicht in der Lage sind, eine solche medizinische Betreuung zu autorisieren. Weiter autorisieren Sie hiermit den Tierarzt Ihres Haustieres, in einem solchen Fall die Krankheitsakte Ihres Haustieres an GoBuddy zu übermitteln. Wenn Ihr Tiersitter Sie erreicht und Sie eine Genehmigung der medizinischen Behandlung Ihres Haustieres verweigern, stellen Sie den Tiersitter und GoBuddy in Bezug auf jegliche Verletzungen, Schäden oder Haftungen frei, die sich daraus ergeben, dass Sie eine solche medizinische Betreuung verweigert haben.
    • 9.4. Die Kosten einer solchen medizinischen Behandlung von Haustieren trägt ausschließlich der Tierbesitzer und als Tierbesitzer verpflichten Sie sich hiermit, den Tiersitter und GoBuddy für sämtliche im Zusammenhang mit der medizinischen Behandlung entstandenen Kosten zu entschädigen.
  • 10. Zustimmung zur Anrufaufzeichnung
    • 10.1. Sie stimmen zu, dass alle Anrufe von oder an GoBuddy zu Zwecken der Qualitätssicherung überwacht oder aufgezeichnet werden können.
  • 11. Nutzungsbedingungen
    • 11.1. Zusätzlich zu den anderen Anforderungen dieser AGB werden in diesem Abschnitt spezifische Regeln für Ihre Nutzung des GoBuddy-Services dargelegt ("Nutzungsbedingungen").
    • 11.2. Durch Ihre Nutzung des GoBuddy-Services stimmen Sie zu:
      • a) Den GoBuddy-Service rechtmässig und nur für die vorgesehenen Zwecke zu nutzen. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, weder den GoBuddy-Service noch die Interaktion mit anderen Benutzern zu Zwecken zu nutzen, die gegen geltendes Recht verstossen;Den GoBuddy-Service rechtmäßig und nur für die vorgesehenen Zwecke zu nutzen. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, weder den GoBuddy-Service noch die Interaktion mit anderen Benutzern zu Zwecken zu nutzen, die gegen geltendes Recht verstoßen;
      • b) Jegliche Nutzung der Serviceleistungen von GoBuddy ausschließlich über die Service-Plattform von GoBuddy zu arrangieren und auszuführen. Sie stimmen ausdrücklich zu, dass Sie den GoBuddy-Service nicht dazu verwenden, einen Kontakt mit einem Tierbesitzer oder einem Tiersitter herzustellen, um den Erwerb oder Verkauf von Dienstleistungen zu vereinbaren und dann die Transaktionen für solche Leistung offline abzuschließen;
      • c) Die Bereitstellung des GoBuddy-Services sowie dessen Nutzung durch andere Benutzer in keiner Weise vorsätzlich zu stören oder zu beeinträchtigen;
      • d) Den Service nicht für Zwecke zu verwenden, die mit GoBuddy im Wettbewerb stehen;
      • e) Den GoBuddy-Service ausschließlich zur Vereinbarung einer Haustierbetreuung für Hunde und Katzen zu nutzen. Sie stimmen ausdrücklich zu, keine Betreuungen von exotischen oder inhärent gefährlichen Tieren wie beispielsweise Schlangen, nicht domestizierten Katzen oder anderen potentiell für andere Haustiere oder Menschen gefährlichen Tieren, zu vereinbaren;
      • f) Ihre persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und den Zugriff durch nicht autorisierte Dritte mit angemessener Sorgfalt zu verhindern;
      • g) Ihr Benutzerkonto bei GoBuddy niemals an eine Dritte Person zu übertragen und keine Drittperson zur Nutzung zu autorisieren;
      • h) Niemals den für den Zugriff auf GoBuddy erforderlichen Benutzernamen und das Kennwort eines anderen Benutzers anzufordern;
      • i) Den GoBuddy-Service ausschließlich für Ihre eigenen Zwecke zu verwenden und sich nicht als eine andere Person auszugeben;
      • j) Nur ein Konto auf der Service-Plattform von GoBuddy zu registrieren;
      • k) Keine nutzergenerierten Inhalte ohne Zustimmung des Inhabers solcher Inhalte oder Inhalte, die anderweitig gegen Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte von Dritter verstoßen, zu übermitteln oder einzubringen;
      • l) Niemals die Privatsphäre eines anderen zu bedrohen, zu missbrauchen oder zu missachten oder Ärger, Unannehmlichkeiten oder unnötige Ängste bei Dritten zu verursachen oder Handlungen oder Maßnahmen zu ergreifen, die den Zweck verfolgen, eine andere Person zu belästigen, zu verärgern, in Verlegenheit bringen, zu beunruhigen oder zu alarmieren, insbesondere einen Mitarbeiter von GoBuddy;
      • m) Keine Viren oder andere bösartige Codes an oder über den GoBuddy-Service zu übermitteln;
      • n) Keine Bewertungen von Tiersittern zu veröffentlichen, die ungenau sind und nicht auf Ihrer persönlichen Erfahrung beruhen bzw. die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen;
      • o) Keinen „Spam“ oder andere nicht autorisierte Inhalte auf der GoBuddy-Plattform zu veröffentlichen;
      • p) Keine Inhalte oder Materialien zu veröffentlichen, die pornografisch, belästigend, missbräuchlich, drohend oder diffamierend sind, gegen Rechte des geistigen Eigentums verstoßen, Gewalt verherrlichen oder geltendes Recht oder die gesetzlichen Rechte (einschließlich der Persönlichkeitsrechte) anderer verletzen.
    • 11.3. Die Nichteinhaltung der Nutzungsbedingungen stellt einen schwerwiegenden Verstoß gegen diese AGB dar und kann dazu führen, dass Ihnen das Recht zur Nutzung unser Service-Plattform oder eines Benutzerinhalts temporär oder dauerhaft entzogen wird. Solche Verstöße können außerdem rechtliche Schritten gegen Sie nach sich ziehen, einschließlich eines Erstattungsverfahrens für alle Kosten, die sich aus einem solchen Verstoß ergeben. Darüber hinaus ist GoBuddy in einem solchen Fall berechtigt, lokale Behörden einzuschalten, sofern GoBuddy dies für erforderlich hält.
    • 11.4. Sie nehmen zustimmend zur Kenntnis, dass wir zu keinem Zeitpunkt verpflichtet sind, Ihnen den GoBuddy-Service zur Verfügung zu stellen. Ebenso sind wir nicht verpflichtet, die Website und die damit verbundenen Leistungen dauerhaft zur Verfügung zu stellen. Wenn wir der Meinung sind, dass Ihr Verhalten auf der Website oder im Zusammenhang mit der GoBuddy-Service unangemessen ist, ein Sicherheitsrisiko darstellt, gegen diese AGB verstößt oder aus einem sonstigen beliebigen Grund, behalten wir uns das Recht vor, Ihren Zugriff auf den GoBuddy-Service auszusetzen oder dauerhaft zu sperren.
  • 12. Registrierung bei GoBuddy
    • 12.1. Für die Nutzung des GoBuddy-Services ist eine Registrierung erforderlich. Um auf den GoBuddy-Service zugreifen zu können, müssen Sie bei uns ein Konto einrichten, das einen Benutzernamen, ein Passwort, eine E-Mail-Adresse (als Tierbesitzer können Sie auch Ihr Google- bzw. Facebook-Konto zur Anmeldung benutzen) und ein Benutzer- oder Sitterprofil enthält.
    • 12.2. Durch den Zugriff auf und die Nutzung des GoBuddy-Services bestätigen Sie, dass Sie:
      • a) mindestens 18 Jahre alt sind;
      • b) geschäftsfähig sind;
      • c) alle für Ihre Aktivitäten auf www.gobuddy.ch geltenden Gesetze und Verordnungen befolgen;
      • d) in der Schweiz wohnhaft sind und eine entsprechende Rechnungsanschrift in der Schweiz vorweisen können.
    • 12.3. In diesem Zusammenhang verpflichten Sie sich, dass die in Ihrem Profil über den GoBuddy-Service angegebenen personenbezogenen Daten der Wahrheit entsprechen und aktuell und vollständig sind. Wenn Sie in Ihrem Profil oder während der Registrierung für den GoBuddy-Service unvollständige oder ungenaue Informationen angeben oder wenn Sie es unterlassen, uns Änderungen mitzuteilen, sind wir berechtigt, Sie umgehend von der Nutzung des GoBuddy-Services auszuschließen. Wenn GoBuddy Ihr Konto aussetzt oder sperrt, sind Sie nicht berechtigt zusätzliche Konten auf der Plattform zu erstellen. Sie sind für alle Aktivitäten auf Ihrem Konto verantwortlich und erklären sich damit einverstanden, uns unverzüglich über eine nicht autorisierte Verwendung Ihres Kontos zu informieren.
  • 13. Pflichten der Tierhalter und Tiersitter
    • 13.1. Für Tierbesitzer gelten die folgenden Bedingungen:
      • a) Sie sind verpflichtet sich an Vereinbarungen zu halten, die zwischen Ihnen und einem Tiersitter getroffen wurden;
      • b) Alle von Ihnen getätigten Buchungen unterliegen den Stornierungsbedingungen von GoBuddy;
      • c) Sie stimmen zu, dass Sie eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben, um Sie und Ihr Haustier vor eventuellen Schäden und Verletzungen zu schützen, die durch Ihr Haustier entstehen können, und Sie verpflichten sich diese Versicherung weiter zu unterhalten;
      • d) Sie sind verpflichtet, dem Tiersitter für eine Buchung alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen, insbesondere die Folgenden:
        • i. Erkrankungen oder spezielle Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes oder Ihrer Katze;
        • ii. Spezifisches oder ungewöhnliches Verhalten Ihres Hundes oder Ihrer Katze, einschließlich Details zu früheren Zwischenfällen, die ungewöhnlich oder gefährlich waren;
        • iii. Besondere Gewohnheiten oder Merkmale Ihres Haustieres, die für den Tiersitter von Interesse sein könnten;
        • iv. Genaue Angaben zu Ihrer Adresse und Anweisungen wie Ihr Zuhause betreten werden kann (sofern sich die Buchung auf eine Übernachtung oder Abholung bei Ihnen zu Hause bezieht);
        • v. Kontaktinformationen, unter denen Sie erreichbar sind, falls eine medizinische Versorgung Ihres Haustieres erforderlich ist;
      • e) Sie sind verpflichtet, dem Tiersitter die Möglichkeit zu geben Ihren Hund oder Ihre Katze vor der Erbringung der Betreuungsleistung persönlich kennenzulernen;
      • f) Alle kantonalen Bestimmungen zur Tierpflege einzuhalten sowie über etwaige für Ihr Haustier erforderliche zusätzlichen Qualifikationen zu verfügen und an Schulungen teilzunehmen;
      • g) Sicherzustellen, dass Ihr Haustier geimpft und bei guter Gesundheit ist und dass alle Maßnahmen zur Prävention von Flöhen, Parasiten und anderen übertragbaren Krankheiten getroffen wurden;
      • h) Wenn Sie es versäumen Ihren Hund am Ende eines Betreuungszeitraumes abzuholen oder wenn Sie dem Hundesitter gegenüber Angaben verschweigen, die zur Ausübung der Betreuungstätigkeit zwingend erforderlich sind, ist der Tiersitter berechtigt, Ihren Hund in einer alternativen Unterkunft unterzubringen. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Kosten einer solchen Maßnahme;
      • i) Buchung und Zahlung der Betreuungsleistung erfolgen gemäß den folgenden Bestimmungen:
        • i. Sobald Sie (einmalig oder wöchentlich) eine Buchung über die GoBuddy-Plattform vorgenommen haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen alle einzelne Buchungen am Tag nach der Erbringung der Betreuungsleistung in Rechnung gestellt werden. Dies gilt auch für Abonnementkunden;
        • ii. Kommt eine Buchung nicht zustande (durch die Stornierung eines Tierbesitzers oder eines Tiersitters), erhalten Sie eine Erstattung auf der Grundlage unserer Stornierungsbedingungen;
        • iii. Wenn Sie eine Umbuchung anfordern, ist diese vom Tiersitter anzunehmen, um wirksam in Kraft zu treten. Wenn Ihre Terminanfrage nicht vom Tiersitter bestätigt wird, dann wird Ihre Buchung mit diesem Tiersitter automatisch storniert;
      • j) Nach einer erfolgten Buchungsbestätigung (durch den Tierbesitzer oder den Tiersitter):
        • i. Können Sie mit dem Tiersitter über den integrierten Messaging-Service von GoBuddy kommunizieren. Auf diese Weise können Sie umgehend auf Anfragen von Tiersittern zu den Tierbetreuungsleistungen antworten, um die reibungslose Ausführung der Leistung zu ermöglichen. Darüber hinaus sind Tierbesitzer berechtigt den integrierten Messaging-Service zu verwenden, um bestimmte wichtige Informationen in Bezug auf die Haustierbetreuung zu übermitteln;
        • ii. Für etwaige Notfälle sind Sie verpflichtet, dem Tiersitter einen alternativen Kontakt (Ihren Notfallkontakt) und Angaben zum Tierarzt Ihres Hundes zu übermitteln;
        • iii. Wenn die Haustierbetreuung nicht mehr erforderlich ist, können Sie die Buchung über die Stornierungsfunktion in Ihrer Übersicht oder durch einen Anruf oder eine E-Mail an uns stornieren. Abhängig von der Situation können Stornierungsgebühren anfallen. In diesen Fällen gelten unsere Stornierungsbedingungen.
    • 13.2. Für Tiersitter gelten hinsichtlich der von Ihnen angebotenen Betreuungsleistungen die folgenden Bedingungen:
      • a) Betreuungsleistungen sind professionell und mit angemessenen Fähigkeiten und besonderer Sorgfalt zu erbringen, wobei die artgerechte Unterbringung und Versorgung des Haustiers stets im Vordergrund steht;
      • b) Alle erbrachten Betreuungsleisten haben in Übereinstimmung mit geltendem Recht sowie gemäß der zwischen Ihnen und dem Tierbesitzer getroffen Vereinbarungen zu erfolgen
      • c) Sie verpflichten sich sicherzustellen, dass Sie eine angemessene, aktuelle und gültige Haftpflichtversicherung besitzen, um über die Plattform von GoBuddy ihre Betreuungsleistungen für Haustiere erbringen zu können;
      • d) Sie verpflichten sich weiter kantonale Bestimmungen für die Tierpflege einzuhalten und Ihre Haustierbetreuung gemäß dem schweizerischen Gesetz und allen anderen schweizerischen Vorschriften für die Tierbetreuung zu erbringen; insbesondere sichern Sie hiermit zu, dass Sie über eine Bewilligung i.S.v. Art. 101 lit. b der Tierschutzverordnung verfügen, sofern Sie Tierbetreuungsleistungen für mehr als fünf Tiere anbieten;
      • e) Die Beschaffung etwaiger gesetzlich vorgesehener Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisse liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung;
      • f) Nach einer erfolgten Buchungsbestätigung (durch den Tierbesitzer oder den Tiersitter):
        • i. Können Sie mit dem Tierbesitzer über den integrierten Messaging-Service von GoBuddy kommunizieren. Auf diese Weise können Sie umgehend auf Besitzeranfragen zu den Tierbetreuungsleistungen antworten, um die reibungslose Ausführung der Leistung zu ermöglichen. Außerdem sind Tierhalter berechtigt das Tool zu verwenden, um bestimmte wichtige Informationen in Bezug auf die Haustierbetreuung zu übermitteln;
        • ii. Sie erhalten die vollständige Adresse des Kunden und Informationen, wie Sie das Haus des Tierbesitzers betreten können (falls die Buchung Leistungen bei Ihnen oder im Haus des Tierbesitzers beinhaltet);
      • g) Sie nehmen zustimmend zur Kenntnis, dass GoBuddy berechtigt ist eine Buchung zu stornieren und dem Tierbesitzer bereits gezahlte Beträge zurückzuerstatten, wenn Sie gegen diese AGB oder eine Vereinbarung mit dem Tierbesitzer verstoßen;
      • h) Sofern sich im Verlauf der durch den Tiersitter erbrachten Betreuung eine Situation ergibt, in der für das Haustier des Tierbesitzers eine tierärztliche Notfallversorgung erforderlich ist, so wird dem Tiersitter empfohlen angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um den Tierbesitzer (oder den Notfallkontakt des Tierbesitzers) und GoBuddy unverzüglich über die Situation zu informieren;
  • 14. Ihre Inhalte
    • 14.1. Wir sind berechtigt Sie aufzufordern Text, Fotos, Bilder, Rezensionen, Informationen und Materialien (zusammen "Benutzerinhalt") in Ihr auf der GoBuddy-Plattform erstelltes Profil hochzuladen.
    • 14.2. Sie bestätigen, dass alle Bilder, Texte oder Informationen, die im GoBuddy-Service zur Verfügung gestellt oder in Ihrem Konto erstellt werden ("Benutzerinhalt"), den Regeln der akzeptablen Verwendung entsprechen und nicht gegen diese AGB verstoßen.
    • 14.3. Wir erheben keinen Anspruch auf das Eigentum an solchen nutzergenerierten Inhalten. Stattdessen gewähren Sie GoBuddy eine unbefristete, unwiderrufliche, weltweite, nicht-exklusive, unentgeltliche Lizenz, Ihre Inhalte zu verwenden, zu kopieren, zu reproduzieren und für die Zwecke der Bereitstellung vom GoBuddy-Service, in jeglicher Form zur Verfügung zu stellen (einschließlich der Einwilligung, dass Ihre Inhalte von anderen Benutzern eingesehen und genutzt werden können).
    • 14.4. Um neue Anzeigen auf unserer Website, in unserer mobilen Anwendungen oder in Social Media-Anwendungen von Drittanbietern mit anderen Nutzern zu teilen, behalten wir uns das Recht vor, gelegentlich Medien zu veröffentlichen, einschließlich Bilder und Videos aus Ihren Inhalten. Wenn Sie einer solchen Verwendung der in Ihren nutzergenerierten Inhalten enthaltenen Medien widersprechen, kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@gobuddy.ch und wir werden diese entfernen.
    • 14.5 Sie gewährleisten und sichern zu, dass
      • a) Sie Inhaber oder Lizenzgeber Ihrer Inhalte sind und
      • b) Sie alle erforderlichen Rechte und Freigaben von Personen haben, die in Ihrem Inhalt erscheinen oder deren Haustiere in Ihrem Inhalt erscheinen; und
      • c) Ihr Inhalt nicht gegen geltendes Recht oder diese AGB verstösst.
    • 14.6 Wir prüfen oder moderieren keine benutzergenerierten Inhalte, bevor sie von Benutzern zum GoBuddy-Service hinzugefügt werden. Wir behalten uns jedoch vor solche Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt zu überprüfen, zu moderieren, abzulehnen oder zu löschen, wenn jemand gegen diese Einspruch erhebt oder wenn wir der Meinung sind, dass solche Inhalte gegen die AGB verstoßen.
    • 14.7 Wir sind nicht verpflichtet, Kopien Ihrer Inhalte aufzubewahren oder Ihnen zur Verfügung zu stellen und wir haften Ihnen gegenüber nicht für die Löschung, Offenlegung, den Verlust oder die Änderung Ihrer Inhalte. Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, Sicherungskopien Ihrer Inhalte zu erstellen.
    • 14.8 Wir sind nicht verpflichtet Tiersittern den Inhalt Ihrer von anderen Nutzern des GoBuddy-Services erstellten Bewertungen zur Verfügung zu stellen und zwar weder vor noch nach der Kündigung Ihres GoBuddy-Kontos. Wir übernehmen keine Haftung für die Löschung, Offenlegung, den Verlust oder die Änderung solcher Bewertungen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Bewertungen jederzeit zu überprüfen, zu bearbeiten oder zu entfernen.
    • 14.9 Jede Person ist berechtigt sich durch Zusendung einer „Mitteilung über Zuwiderhandlung“ mit uns in Verbindung setzen, wenn Inhalte, die über den GoBuddy-Service verfügbar sind, die Rechte einer solchen Person verletzen oder gegen diese AGB verstoßen. Die Mitteilung über Zuwiderhandlung ist schriftlich per E-Mail an kontakt@gobuddy.ch zu senden.
  • 15. Entgelte und Zahlungen
    • 15.1. Währung. Alle Serviceentgelte, Gebühren, Abzugsbeträge und andere Zahlungen, auf die durch den GoBuddy-Service verwiesen wird, sind in Schweizer Franken (CHF) aufgeführt und zahlbar. Die auf der Plattform von GoBuddy aufgeführten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und allen anderen relevanten Preisbestandteile. Die zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen Preise gelten für Buchungen auf unserer Plattform.
    • 15.2. Preise und Konditionen. Jeder Hundesitter auf der Plattform legt den Preis für Tierbetreuungen auf der GoBuddy-Serviceplattform selbst fest ("Buchungsgebühr"). GoBuddy-Hundesitter sind unabhängige Geschäftsinhaber und können ihre eigenen Preise für ihre erbrachten Dienstleistungen festlegen. Während der Auszahlung vom Tierhalter an den Tiersitter wird ein Entgelt in Höhe von 25 % der Buchungsgebühr für jede über den Service gebuchte Leistung abgezogen ("Servicegebühr").
    • 15.3. Entgelte für Tierbesitzer. Tierbesitzer können Tierbetreuungsleistungen von einem Tiersitter erwerben, indem sie eine Buchung gemäß Abschnitt 6 vornehmen. Als Tierbesitzer gehen Sie bei der Buchung eine verbindliche Vereinbarung mit dem Tiersitter ein und verpflichten sich die auf der Serviceplattform von GoBuddy angegebenen Gesamtgebühren zu bezahlen. Wie in Abschnitt 16.2 beschrieben, kann die Gesamtsumme, die Tierbesitzern für eine Buchung berechnet wird, eine an GoBuddy zu zahlende Servicegebühr enthalten. Der berechnete Betrag kann außerdem etwaige anfallenden Steuern enthalten.
    • 15.4. Gebühren für Tiersitter. Tiersitter können der Erbringung einer Betreuungsleistung zustimmen, indem sie eine Buchung wie in Abschnitt 6 beschrieben annehmen. Als Tiersitter sind Sie verpflichtet, eine Buchung vor Ablauf der Buchungsanfrage zu bestätigen ansonsten ist der Tierbesitzer nicht verpflichtet, die entsprechende Transaktion abzuschließen. Sobald die Buchung von beiden Parteien abgeschlossen wurde, willigen Sie in die Bindung an der in der Buchung angegebenen Preis ein. Beim Kauf von Tierbetreuungsleistungen handelt es sich um eine Transaktion zwischen Tierbesitzer und Tiersitter. GoBuddy erleichtert die Zahlung der Buchungsgebühren vom Tierbesitzer an den Tiersitter. GoBuddy holt die Zahlungsdaten zum Zeitpunkt der Buchung vom Tierbesitzer ein und ordnet mithilfe des Zahlungsanbieters Stripe Connect, innerhalb von 24 Stunden nach Abschluss des in der Buchung angegebenen Leistungszeitraums, eine Zahlung an das bei GoBuddy registrierte Konto des Tiersitters an. Für Tiersitter wird eine Servicegebühr gemäß Abschnitt 16.2 fällig, die GoBuddy während der Zahlung von der ausstehenden Zahlung an den Tiersitter abzieht. Wenn GoBuddy die Zahlung eines Tierbesitzers für eine bestimmte Buchung nicht einholen kann, z. B. aufgrund unzureichender Mittel, eines Betrugsverdachts oder einer Verletzung dieser AGB, ist GoBuddy nicht verpflichtet eine Zahlung an den Tiersitter vorzunehmen.
    • 15.5. Zusätzliche Kosten. Als Tierbesitzer nehmen Sie zustimmend zur Kenntnis, dass Ihnen die zusätzliche Betreuungszeit gemäß dem in der Buchung festgelegte Tagessatz berechnet wird, wenn Sie es versäumen, Ihr Haustier zum vereinbarten Buchungsende wieder abzuholen (anteilig für jeden ganzen oder teilweise überzogenen Tag). Darüber hinaus stimmen Sie zu, den Tiersitter für sämtliche zusätzlichen Kosten und Aufwendungen, die dem Tiersitter aufgrund Ihrer versäumten Abholung am Ende des vereinbarten Buchungszeitraums entstehen, zu entschädigen. Während der Auszahlung vom Tierhalter an den Tiersitter wird wie bei einer regulären Buchung ein Entgelt in Höhe von 25 % der Buchungsgebühr an GoBuddy fällig.
  • 16. Stornierungen und Rückerstattungen
    • 16.1. Stornierungen durch Tiersitter. Wenn ein Tiersitter eine Buchung vor oder während des in der Buchung angegebenen Leistungszeitraums storniert, erstatten wir die vom Tierbesitzer gezahlten Gebühren für die nicht erbrachten Betreuungsleistungen sowie etwaige an GoBuddy gezahlte Servicegebühren. Stornierungen durch Tiersitter werden ernst genommen. Als Tiersitter nehmen Sie zustimmend zur Kenntnis, dass eine von Ihnen veranlasste Stornierung zu einer Überprüfung Ihres Kontos führen kann und dass wir nach unserem Ermessen berechtigt sind, Ihren Zugriff auf den GoBuddy-Service teilweise auszusetzen oder Ihr Konto vollständig zu kündigen.
    • 16.2. Stornierungen durch Tierbesitzer. Wenn ein Tierbesitzer eine Buchung vor oder während des in einer Buchung angegebenen Leistungszeitraums storniert, erstatten wir die Gebühren gemäß den Stornierungsbedingungen des GoBuddy-Services.
    • 16.3. Allgemeine Bedingungen für Stornierungen. Wenn Sie eine Buchung stornieren möchten, sollten Sie dazu die über den GoBuddy-Service verfügbaren Stornierungsmechanismen in Ihrem Profil (Unter “Meine Buchungen”) auf unserer Plattform nutzen. Zum Zwecke der Richtlinien und Bedingungen in diesem Abschnitt ist das Datum der Stornierung das Datum, an dem ein Benutzer die Tierbetreuungsleistung storniert, unabhängig von der separaten Kommunikation zwischen Benutzern außerhalb der Plattform von GoBuddy.
    • 16.4. Zahlungsstreitigkeiten; Zahlung außerhalb des GoBuddy-Services. GoBuddy ordnet 24 Stunden nach Abschluss einer Buchung Zahlungen vom Tierbesitzer an den Tiersitter an. Sobald diese Beträge ausgezahlt wurden, sind etwaige Zahlungsstreitigkeiten zwischen dem Tierhalter und dem Tiersitter zu klären und GoBuddy ist nicht verpflichtet eine Lösung zu vermitteln oder zu erleichtern. Darüber hinaus übernimmt GoBuddy keine Verantwortung oder Haftung in Bezug auf Trinkgelder, Boni oder andere Zahlungen außerhalb des GoBuddy-Services.
    • 16.5. Rückerstattungen: Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, verwenden wir für Rückerstattungen das Zahlungsmittel, das Sie zur Abwicklung der ursprünglichen Transaktion angegeben haben.
    • 16.6. Zahlungsrückbehalt. GoBuddy behält sich das Recht vor Beträge zurückzuhalten, die dem Tiersitter gemäß Abschnitt 16.4 auszuzahlen sind, wenn ein begründeter Verdacht auf betrügerische Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Konto des Tiersitters oder ein anderer zwingenden Grund besteht, der eine solche Maßnahme erfordert, einschließlich zum Schutz von GoBuddy, der Nutzer von GoBuddy-Services oder den Rechten Dritter.
    • 16.7. Ermächtigung zur Rechnungsstellung. Wenn Sie für Tierbetreuungsleistungen oder für andere im Zusammenhang mit dem GoBuddy-Service vermittelte Leistungen bezahlen, sind Sie verpflichtet, uns eine gültige, aktuelle Kreditkarte oder andere Zahlungsinformationen zur Verfügung zu stellen. Sie ermächtigen uns, Ihre Kreditkarte oder eine andere Zahlungsmethode mit über den GoBuddy-Service entstandenen Gebühren zu belasten, sobald diese fällig und zahlbar sind. Die Verwaltung der aktuellen Zahlungsinformationen obliegt Ihrer Verantwortung. Wenn wir Ihnen keine Gebühren in Rechnung stellen können, weil Ihre Zahlungsinformationen nicht mehr gültig sind oder wenn wir Ihre Zahlung bei Fälligkeit nicht erhalten, stimmten Sie zu, dass weder GoBuddy noch der Tiersitter für eventuell nicht erbrachte Tierbetreuungsleistungen, die mit solchen Gebühren in Zusammenhang stehen, verantwortlich sind. Sofern nicht ausdrücklich in diesen AGB vorgesehen, sind alle über den GoBuddy-Service gezahlten Gebühren nach der Zahlung nicht erstattungsfähig.
  • 17. Zuverlässigkeitsüberprüfung
    • 17.1. Wie in Abschnitt 5 erwähnt, führt GoBuddy eine Zuverlässigkeitsüberprüfung neuer Tiersitter durch, einschließlich der Prüfung auf etwaige Vorstrafen, bevor sie der Service-Plattform von GoBuddy beitreten können. Nur Tiersitter ohne Vorstrafen oder Einträge können sich auf der Plattform registrieren.
    • 17.2. Für die Beantragung eines Strafregisterauszuges bei den entsprechenden kantonalen Stellen sowie etwaige damit verbundene Kosten, ist ausschließlich der Tiersitter verantwortlich. Wir haften nicht für die Richtigkeit und die Genauigkeit der durchgeführten Zuverlässigkeitsüberprüfung und wir geben keine Gewährleistungen und Zusicherungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit solcher Prüfungen oder der Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der in Führungszeugnissen enthaltenen Angaben. Die Angaben in Führungszeugnissen werden nicht von uns verifiziert.
    • 17.3. Wenn Sie sich einer Zuverlässigkeitsprüfung unterziehen und das entsprechende Formular über den GoBuddy-Service hochladen, nehmen Sie zustimmend zur Kenntnis, dass GoBuddy nach alleinigem Ermessen die Informationen aus solchen Überprüfungen nutzen kann, um zu entscheiden ob einer Beschwerde über einen Tiersitter nachgegangen oder ob diese ausgesetzt oder abgewiesen wird. Weiter nehmen Sie zustimmend zur Kenntnis, dass wir in keiner Weise verantwortlich oder haftbar sind, wenn sich Angaben aus den Zuverlässigkeitsüberprüfungen als ungenau, nicht aktuell oder unvollständig erweisen.
  • 18. Service-Links von Drittanbietern
    • 18.1. Das Service-Angebot von GoBuddy kann Links zu Websites oder Ressourcen Dritter enthalten. Sie bestätigen und stimmen zu, dass wir nicht verantwortlich oder haftbar sind für (i) die Verfügbarkeit oder Richtigkeit solcher Websites oder Ressourcen oder (ii) die Inhalte, Produkte oder Dienste, die auf oder von solchen Websites oder Ressourcen bereitgestellt werden. Links zu diesen Websites oder Ressourcen implizieren keine Unterstützung solcher Websites oder Ressourcen bzw. des Inhalts, der Produkte oder Dienstleistungen, die von diesen Websites oder Ressourcen bereitgestellt werden. Sie erkennen die alleinige Verantwortung für Ihre Nutzung von Websites oder Ressourcen Dritter an und übernehmen alle Risiken, die sich aus der Nutzung dieser ergeben können.
  • 19. Geistiges Eigentum
    • 19.1. GoBuddy und ihre Lizenzgeber behalten alle Rechte, Titel und Interessen am GoBuddy-Service, an der für die Bereitstellung verwendeten Technologie und Software, an allen elektronischen Dokumenten und Inhalten, die über den GoBuddy-Service verfügbar sind (mit Ausnahme von Benutzerinhalten). Mit Ausnahme Ihrer Rechte zum Zugriff und zur Nutzung der GoBuddy-Services, wie in diesen AGB dargelegt, stellt kein Bestandteil dieser AGB eine Lizenzierung oder Übertragung unseres geistiges Eigentum oder unserer Eigentumsrechte dar.
    • 19.2. Durch Ihre Nutzung von GoBuddy willigen Sie ein, dass wir ein unbefristetes und unentgeltliches Recht haben, Feedback oder Verbesserungsvorschläge, die Sie uns bezüglich des GoBuddy-Services zur Verfügung stellen, zu nutzen und in den GoBuddy-Service zu integrieren.
    • 19.3. GoBuddy besitzt alle Rechte an ihren Warenzeichen, Dienstleistungsmarken, Markennamen und Logos ("GoBuddy-Marken"). GoBuddy gewährt bei GoBuddy registrierten Tiersittern für die Dauer Ihrer gültigen Registrierung eine eingeschränkte, widerrufliche, nicht ausschließliche, nicht übertragbare Lizenz zur Verwendung der GoBuddy-Marken, beschränkt auf die folgende Zwecke: (1) in Form von Warenbestandteilen, einschließlich anpassbarer Marketingmaterialien (Visitenkarten, Beschilderung usw.) oder (2) auf jede andere Art und Weise, die ausdrücklich schriftlich über den GoBuddy-Service genehmigt wurde. Als Bedingung für die Ausübung einer solchen Lizenz stimmen Sie zu, dass
      • a) der mit Ihrer Nutzung der GoBuddy-Marken verbundene Geschäfts- oder Firmenwert ausschließlich zu Gunsten von GoBuddy entsteht; und
      • b) dass eine solche Lizenz umgehend endet, wenn Sie nicht mehr als Tiersitter tätig sind, unabhängig davon, ob Sie selbst Ihre Tätigkeit niederlegen oder ob GoBuddy Ihnen das Recht auf Zugriff auf den GoBuddy-Service entzieht.
    • 19.4. Die Website www.gobuddy.ch oder Patente, die sich auf diese Website beziehen, dürfen in keiner Weise (elektronisch oder schriftlich) kopiert, reproduziert, veröffentlicht, übertragen, modifiziert oder verteilt werden, ohne dass zuvor die schriftliche Zustimmung des Inhabers solcher Materialien eingeholt wurde oder ein Rechtsanspruch zu solchen Nutzungen besteht.
    • 19.5. Alle nicht im Rahmen dieser AGB gewährten Rechte bleiben GoBuddy vorbehalten.
  • 20. Einlösen von Aktionsgutscheinen
    • 20.1. Aktionsgutscheine sind Gutscheine die GoBuddy zu Werbezwecken ausstellt und die eine bestimmte Gültigkeitsdauer haben. Solche Gutscheine können nicht gekauft werden. Es gelten die folgenden Bedingungen gemäss diesem Abschnitt 22 sowie die Bedingungen der jeweiligen Gutscheine.
    • 20.2. Aktionsgutscheine sind nur in der jeweils angegebenen Frist gültig und können nur einmalig und nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Aktionsgutscheine dürfen nicht miteinander oder mit anderen Aktionsgutscheinen kombiniert werden. Einzelne Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen werden.
    • 20.3. Der erforderliche Bestellwert wird immer in Verbindung mit dem Gutschein angegeben. Wenn der Mindestbestellwert infolge einer Rücksendung von Artikeln nicht mehr erreicht wird, behält sich GoBuddy das Recht vor den Gutschein zu annullieren.
    • 20.4. Wenn der Wert des Aktionsgutscheins für die Bestellung nicht ausreicht, kann die Differenz über die von uns angebotenen Zahlungsoptionen bezahlt werden.
    • 20.5. Wenn Sie Ihr Rückgaberecht ausüben, wird der reduzierte Kaufpreis erstattet. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Ersetzung des Gutscheins.
    • 20.6. Der Wert des Gutscheins wird weder in bar ausbezahlt noch verzinst. Etwaiges Restguthaben wird nicht zurückerstattet.
  • 21. Haftung
    • 21.1. GoBuddy ist bei Zustandekommen einer Vermittlung zwischen Tierbesitzer und Tiersitter weder Partei noch Vertragspartner. In Bezug auf nachgefragte oder angebotene Tierbetreuungsleistungen kommt der Vertrag ausschliesslich zwischen den jeweilig beteiligten Tierbesitzern und Tiersittern zustande.
    • 21.2. GoBuddy haftet nicht für Vertragsverletzungen, die sich auf Vereinbarungen zwischen Tiersittern und Tierbesitzern beziehen. Der Tiersitter trägt die alleinige Verantwortung für die Durchführung der Betreuungsleistung. GoBuddy übernimmt keine Haftung für Verluste, Schäden oder Verletzungen (einschliesslich Verletzung oder Tod des Haustieres) die ein Tierbesitzer durch Unterlassung oder Handlung des Tiersitters erleidet (einschließlich von Schäden, die an einem anderen Hund oder Haustier verursacht werden) oder die sich aus anderen Transaktionen zwischen Benutzern des GoBuddy-Services ergeben.
    • 21.3. GoBuddy übernimmt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die Qualität der Haustierunterbringung, Tierbetreuung, Gassi Gehen, Unterbringung von Haustieren, Transport und andere von Tiersittern erbrachte Dienstleistungen sowie Ihre Interaktion und Ihren Umgang mit anderen Benutzern.
    • 21.4. Die Nutzer des GoBuddy-Service verpflichten sich hiermit ausdrücklich GoBuddy schad- und klaglos zu halten und von jeglicher Haftung für Ansprüche, Verletzungen, Schäden, Verluste und Kosten zu befreien, die sich ergeben
      • a) aus oder im Zusammenhang mit Ihren Transaktionen und Interaktionen mit anderen Nutzern des GoBuddy-Services (online oder offline);
      • b) aus einem Verstoß gegen diese AGB;
      • c) aus Streitigkeiten mit anderen Nutzern des GoBuddy-Services;
      • d) aus Verstößen gegen geltendes Recht;
      • e) aus durch Ihr Haustier oder in Ihrer Obhut befindliche Haustiere verursachte Sachschäden oder Personenschäden;
      • f) aus Ihren Inhalten; oder
    • 21.5. Die Prüfung und Bewertung eines für das eigene Haustier geeigneten Tiersitters obliegt ausschließlich der Verantwortung des Tierbesitzers.
    • 21.6. Tiersitter stimmen zu, die alleinige Haftung für etwaige Verluste oder Schäden zu übernehmen, die GoBuddy im Zusammenhang mit einer Verletzung dieser AGB bzw. einer sonstigen Vereinbarung mit Tierbesitzern, durch den Tiersitter erleidet.
    • 21.7. Tiersitter stimmen zu, uns bezüglich jeglicher Verluste oder Schäden schadlos zu halten, die GoBuddy als Folge daraus erleiden kann, dass ein Tierbesitzer GoBuddy gegenüber Ansprüche erhebt oder rechtliche Schritte einleitet, sofern sich diese aus einem Verstoß des Tiersitters gegen diese AGB oder eine Vereinbarung mit dem Tierbesitzer ergeben.
    • 21.8. Die Tiersitter haben selbständig für allenfalls notwendige Aufenthalts- oder Arbeitsbewilligungen oder sonstige für die Ausübung der Tierbetreuungsleitungen gesetzlich erforderlichen Bewilligungen zu sorgen;
    • 21.9. GoBuddy übernimmt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen, dass die Nutzung der GoBuddy-Services ohne Unterbrechungen, ohne Verzögerungen oder fehlerfrei erfolgt. Wir garantieren nicht für die Leistung der Technologie oder deren Verfügbarkeit.
    • 21.10. GoBuddy übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben in den Anmelde- und Profildaten der Nutzer des GoBuddy-Service sowie weiteren von Nutzern generierten Inhalten. GoBuddy übernimmt zudem keine Verantwortung für den eventuellen Missbrauch solcher Daten.
    • 21.11. GoBuddy haftet, soweit gesetzlich zulässig, nicht für unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritten (z.B. durch "Hacken" der Datenbank). Ebenso haftet GoBuddy, soweit gesetzlich zulässig, nicht für den Missbrauch von Informationen von Nutzern durch Dritte, die von diesen Nutzern selbst Dritten zugänglich gemacht wurden.
  • 22. Telefon, Text und mobile Kommunikation
    • 22.1. Durch die Nutzung des GoBuddy-Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass GoBuddy über SMS, E-Mail und andere elektronische Medien mit Ihnen kommuniziert, einschließlich automatischer Kurzmitteilungen und Telefonanrufe mit Serviceinformationen oder Marketingbotschaften.
    • 22.2. Für diese Kommunikation gelten die normalen Entgelte und Gebühren Ihres Betreibers für Nachrichten, Daten und sonstige Kommunikation.
    • 22.3. Sie sind nicht verpflichtet in den Erhalt solcher Marketingnachrichten einzuwilligen und Sie können den Erhalt solcher Nachrichten und Anrufe jederzeit wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben wiederrufen.
    • 22.4. Falls Sie Ihre uns zu diesem Zweck übermittelte Handynummer deaktivieren oder ändern, erklären Sie sich damit einverstanden Ihre GoBuddy-Kontoinformationen unverzüglich zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass keine Nachrichten an die Person gesendet werden, die Ihre alte Nummer erworben hat.
  • 23. Datenschutzerklärung
    • 23.1. Ergänzend zu diesen AGB gelten die Datenschutzrichtlinien von GoBuddy, welche unter folgendem Link abrufbar ist: www.gobuddy.ch/datenschutzerklarung.
    • 23.2. Durch die Erstellung eines Profils auf der GoBuddy Plattform, nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zustimmend zur Kenntnis.
    • 23.3. Nutzer des GoBuddy-Services können der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen.
  • 24. Service-Hotline
    • Wenn Sie Fragen zur Website oder zum GoBuddy-Service haben, erreichen Sie uns unter unserer
    • Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 24 Stunden pro Tag. Es gelten die lokalen Tarife
      • Mobilfunkpreise können abweichen.
  • 25. Änderung der Bedingungen
    • 25.1. Die vorliegenden AGB können jederzeit geändert werden (bspw. bei Gesetzesänderungen, Anpassung oder Weiterentwicklung der Funktionalitäten der Plattform oder bei Änderung der Plattform oder der darauf gemachten Angebote), wobei die aktuelle Fassung jeweils auf der Plattform publiziert wird. Erfolgt eine wesentliche Änderung, können die registrierten Kunden zusätzlich auf die neuen Bestimmungen aufmerksam gemacht werden.
    • 25.2. Die verbindliche Version der AGB kann hier eingesehen und gedruckt werden.
  • 26. Änderungen am GoBuddy-Service
    • Um unseren Tierbesitzern und Tiersittern die bestmögliche Benutzererfahrung zu bieten, aktualisieren und verbessern wir ständig unseren Service, um Ihnen innovative Funktionen und nützliche Dienstleistungen anbieten zu können. azu müssen wir möglicherweise bestimmte Teile des GoBuddy-Services aktualisieren, zurücksetzen bzw. das Angebot oder die Unterstützung bestimmter Teile des GoBuddy-Services einstellen. Jegliche Änderungen des GoBuddy-Services können dazu führen, dass Elemente gelöscht oder angepasst werden. Durch Ihre fortgesetzte Nutzung des GoBuddy-Services nach solchen Änderungen, akzeptieren Sie diese in vollem Umfang
  • 27. Schlussbestimmungen
    • 27.1. Sollte irgendeine Bestimmung dieser AGB von einem zuständigen Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar erachtet werden, bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB in Kraft. Sollte irgendeine Bestimmung dieser AGB für teilweise ungültig oder nicht durchsetzbar erachtet werden, bleibt die Bestimmung soweit in Kraft, als sie gültig oder durchsetzbar ist. Die ungültige/nicht durchsetzbare Bestimmung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die dem Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nahesten kommt. Das gleiche gilt bei Regelungslücken.
    • 27.2. Auf diese AGB ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). Ausschliesslicher Gerichtsstand ist in Zürich (Stadt), wobei auf den Kunden anwendbare zwingende gesetzliche Gerichtsstände vorbehalten bleiben.
  • GoBuddy GmbH – AGB – April 2019

Melde dich jetzt an, um die besten Inhalte rund um den Hund zu erhalten.

Durch die Angabe meiner E-Mail-Adresse erkläre ich mich damit einverstanden, Marketingmitteilungen von Gobuddy.ch und seinen verbundenen Unternehmen zu erhalten. Datenschutzerklärung